Anwendungsbereich

Schichtdicken­messung im schweren Korrosionsschutz

Das QNix® 9500 und QNix® 5500 erleichtert Anwendern den Messprozess von der einfachen Messung bis zur Dokumentation der Ergebnisse.

SCHIFFBAU • OFFSHORE • BRÜCKEN • ENERGIEVERTEILUNG • CHEMISCHE INDUSTRIE

Weltweit arbeiten Beschichtungsunternehmen mit Stahlproduzenten, Farbherstellern, spezialisierten Dienstleistungsbetrieben und Ingenieurbüros zusammen. Das hat klare Ziele: Sie optimieren so die Sicherheit, die Rentabilität und das Qualitätsniveau für den Betrieb, den Bau und die Instandsetzung von Stahlkonstruktionen, Maschinen und Anlagen der unterschiedlichsten Branchen. Dabei unterstützt QNix® die Anwender mit seinen präzisen, robusten und zugleich einfach zu bedienenden Schichtdickenmessgeräten.

Die Schichtdickenmessgeräte QNix® 9500 und QNix® 5500 sind unsere Empfehlungen für den schweren Korrosionsschutz.

Unsere Empfehlungen für diesen Anwendungsbereich

QNix® 9500

Erweiterbares, modulares Gerätesystem mit austauschbaren Sonden bis max. 5.000 µm Messbereich – garantiert die spätere Anpassung an neue Messaufgaben über den gesamten Produktlebenszyklus

Vom Anwender austauschbares Sondenkabel

Hohe Messgeschwindigkeiten von bis zu 120 Messungen/Minute

Schnelle und einfache Justierfunktion

Duplex-Messmodus zur Messung von Mehrschichtsystemen auf Stahl mit Zink und Isolierenden Schichten

Speicherkapazität bis max. 1.5 Millionen Messwerte in über 100 Jobs zu je 100 Areas mit Statistikfunktion und PC-Software zum Auswerten und Dokumentieren

Akustische und visuelle Anzeige bei Über- oder Unterschreiten von eingestellten Mindest- und Maximalschichtdicken, auch an der Sonde

Reduzierte Schockempfindlichkeit durch mehrlagigen Geräteaufbau und glasfaserverstärktes robustes Gehäuse mit IP64 Staub- und Spritzwasserschutz

Langlebige Rubinmessspitze für eine hohe Anzahl an Messungen

Edelstahlgehäuse mit IP 65 Staub- und Spritzwasserschutz für alle Sonden

QNix® 5500

Kompaktes, einfach zu bedienendes Handmessgerät für die schnelle Messung von Beschichtungen

Hohe Messgeschwindigkeiten von bis zu 120 Messungen/Minute

Reduzierte Schockempfindlichkeit durch mehrlagigen Geräteaufbau und glasfaserverstärktes robustes Gehäuse mit IP64 Staub- und Spritzwasserschutz

Langlebige Rubinmessspitze für eine hohe Anzahl an Messungen

Edelstahlgehäuse mit IP 65 Staub- und Spritzwasserschutz für alle Sonden

Einfache und schnelle Justierfunktion (Nullpunktabgleich) auf dem unbeschichteten Originalsubstrat oder auf den mitgelieferten Referenznormalen

Geräteversionen mit integrierter oder mit Kabelsonde bis 5 mm Messbereich

Weitere Anwendungsbereiche

Industrie-
Lackierung

Nasslack | Pulverbeschichtung

Fahrzeug-
Bewertung

KFZ-Sachverständige | Fahrzeughandel | Karosserieinstandsetzung

Oberflächen-
Veredlung

Galvanik | Eloxal | Dünnschicht